Menü Menü
 

Rhesi

Café | Restaurant

Lustenau | 2017

Zwei "Rhesis" gibt's in Vorarlberg: Ein Hochwasserschutzprojekt und ein frankophiles Lokal. Bei beiden geht's um Erholung in Rheinnähe.

 

Mit Sicherheit: rheinste Erholung



Füttert man die Suchmaschine mit "Rhesi", bekommt man zunächst das gleichnamige Rheintal-Hochwasserschutzprojekt ausgeworfen. Da fungiert "Rhesi" als Kürzel für "Rhein, Erholung, Sicherheit". Und damit im Prinzip auch für alles, worum es im gleichnamigen Lustenauer Lokal nach Plänen und von Hand der id Werkstatt geht. Denn das liegt im Souterrain des Rheincenter und ist so wohnlich geraten wie es gut geführt wird – was einen dort mit Sicherheit Erholung finden lassen wird. 

Emblem à la Champagner-Etikett

 

Besagte Rheinnähe deuten die Fischgrätmuster an, die sich vom Holzboden bis zu den pastell- und cremefarbenen Dekorfliesen an den Wänden mehrfach in dem Lokal finden, das den bezaubernden Charme einer französischen Konditorei mit der ungezwungenen Eleganz eines Country Club fusioniert. Das Emblem des Hauses würde jedem guten Champagner so zum Etikett gereichen wie die getäfelte Schank unter der von gusseisernen Säulen getragenen Kassettendecke dem Café-Restaurant zur Zier.

Jetzt in Kontakt treten