Menü Menü
 

Cafesito

Coffeshop

Bregenz | 2015

Das Wohn- und Lesezimmer des jungen Bregenz ist nach zehnjährigem Betrieb aufgrund permanenter Überfüllung kurzerhand in größere Räumlichkeiten übersiedelt.

 

Ruhe im Sturm

 

Seit Jahren ist das Cafesito das Wohn- und Lesezimmer des jungen, urbanen Bregenz (und des jungen, urbanen Dornbirn, wo es ein weiteres Cafesito nach id Werkstatt-Plänen gibt). Obwohl der Coffeeshop mit Mobiliar aus Seekiefer – Marke Überseekiste für Ozeanpassagen – auch nach der Neueröffnung an größerer Stätte meist brechend voll ist, haben hier alle die Ruhe weg. Gastgeber Christian Nagel ebenso wie die Gäste.

 

Upcycling als Spezialität des Hauses


Hat man sich selbst an der Bar unter der Galerie an frischen Bagels und Kaffee bedient, lässt man sich auf Sesseln nieder, die das  Publikum seinem Stammlokal spendiert hat. Die bunte Sesselschar macht die Atmosphäre des Lokals ebenso aus wie der alte Holzboden, die Leuchten aus ausrangierten Autoatlanten und die gesammelten Titelblätter des New Yorker an den Wänden. Man könnte sagen: Upcycling ist die Einrichtungsspezialität des Hauses.

Jetzt in Kontakt treten