Menü Menü
 

Essbar

Restaurant

Pertisau | 2013

In der Essbar im Sonnenhof zu Pertisau ist genau das drin, was draufsteht. Eine Bar nämlich, in die man des großartigen Essens wegen geht. 

 

Der essbare Geheimtipp

 

"Beste Grundprodukte so natürlich wie möglich zubereitet, feine Gewürze, die den Eigengeschmack verstärken, und all das ohne SchnickSchnack am Teller präsentiert", ist Michael Hubers kulinarisches Credo. Mit dem hat er die kleine Essbar mit der großen Küche überregional zum Geheimtipp gemacht. Zwischen Rezeption und Speisesaal des Hotels gelegen, ist die Atmosphäre trotz fallweisem Durchgang von Hotelgästen dank der Hochsitze persönlich-intim.

Stücke einer Straßenbrücke

 

Für "Gemütlichkeit à la alpine style" sorgen geölte Eiche, verzinkte Tische, die abgelaugte Uraltholzdecke und Lodenbezüge. Der offene Kamin in zeitgenössischer Betonoptik verstrahlt Wärme nicht nur im Lokal, sondern auch davor: das Feuer wirft seinen Schein auch auf die Straße hinaus. Ein Unikat ist auch die steinerne Wandfront hinter der Bar, die ein Steinmetz aus einer leibhaftigen  Straßenbrücke (Höttinger Brekkzie) herausgeschnitten hat.

Jetzt in Kontakt treten