Menü Menü
 

Hotel Alpenrose

Hotel

Pertisau | 2016

Nach der Neugestaltung von Empfang, Speisesaal und Wellnessbereich durch die id Werkstatt erblüht die Alpenrose am Achensee neu.

 

Was wächst braucht Platz

 

Was gedeiht, wächst. Und was wächst, braucht mehr Platz. So auch das von Familie Albrecht ambitioniert in zweiter bzw. dritter Generation geführte Hotel am Achenseeufer. In dem 1947 als Frühstückspension gegründeten Haus fühlen sich die Gäste derart wohl, dass eine Vergrößerung unumgänglich war. Ein Fall für uns in der id Werkstatt, die wir uns mit dem Gestaltungsauftrag ans Werk machten, das Beste aus der Einrichtungsvergangenheit der Alpenrose in die Zukunft mitzunehmen.

Bühne frei für die Handwerkskunst

 

Zu den schönsten alten Stücken zählen neben den alten Bleiverglasungen des Hauses mehrere handgetriebene Messingarbeiten. So etwa die Front der Bar, die nun das Gravitationszentrum der neuen Lounge im Empfangsbereich gibt, wo sie wirkungsvoll zur Geltung kommt. Um den alten Handwerkskunststücken zu ihrem Auftritt zu verhelfen, haben wir die Farbsättigung von Möbeln und Stoffen zurückgefahren – und damit ein zeitgenössisches Ambiente geschaffen, das die Wurzeln der Alpenrose ehrt. 

Jetzt in Kontakt treten