Menü Menü
 

Zum Kranz

Restaurant

Lottstetten-Nack (D) | 2014

Über dem süddeutschen Spitzenrestaurant leuchtet seit Jahren ein guter (Michelin-)Stern. Umso heller seit dem sanften id Werkstatt-Relaunch des Gourmettreffs.

 

Gipfelerlebnis gegenüber der Schweiz

 

Seit stattlichen sieben Generationen steht in der Dorfstraße 7 im beschaulichen Lottstetten-Nack unweit der Schweiz ein und dieselbe Familie am Herd und hinter der Schank. Nach dem zweiten Großbrand 1968 führten Hilde und Theo Rieger das gastliche Haus an die kulinarische Spitze in der Region. Ebendort am Gipfel befindet sich der Kranz auch unter der Leitung von Neffe Gerd Saremba, der mit Auszeichungen von Gault & Millau und Co seit 1999 sogar einige Höhenmeter zusätzlich erklommen hat.

Mit Nusskur für die Täfelung

 

Den Spagat zwischen gewachsener Gemütlichkeit und modernem Ambiente noch eine Spur leichtfüßiger aufs Parkett zu legen, war der Auftrag zur Lokalauffrischung an die id Werkstatt. Dabei haben wir selbst zu einer sozusagen kulinarischen Baumaßnahme gegriffen und die Holztäfelung mit Nussschalengranulat gestrahlt. Frischer Glanz statt Patina, dazu gedeckte Farben (um Sarembas Kreationen am Teller besser in Szene zu setzen) und ein neu definiertes Miteinander von Entrée und Theke – voilà.

Jetzt in Kontakt treten